Tag des Aufräumen (Clean-Up-Day) 2019

 

Am Tag des Aufräumens liegt der Fokus auf dem Problem des Littering. Unter Littering versteht man das achtlose Wegwerfen oder Liegenlassen von Abfall. Der liegen gebliebene Abfall schadet der Natur und ist auch für uns Menschen kein schöner Anblick! Nebst Sensibilisierungsaktionen gibt es an diesem Tag auch Aufräumaktionen, bei denen freiwillige Helfer in Ihrer Umgebung Abfall einsammeln.

 

Auch wir vom Natur- und Vogelschutzverein Erlenbach Herrliberg haben uns am 14. September 2019 aufgemacht, um unsere Natur vom Abfall zu befreien.

 

Hier zum Beispiel, vor einer Bank in Herrliberg, wird allerhand Abfall einfach die Böschung hinuntergeworfen. So bitte nicht!
Hier zum Beispiel, vor einer Bank in Herrliberg, wird allerhand Abfall einfach die Böschung hinuntergeworfen. So bitte nicht!
Nebst einem Trottinet und zwei Deo-Sprühdosen fanden sich vorallem Getränkeverpackungen.
Nebst einem Trottinet und zwei Deo-Sprühdosen fanden sich vorallem Getränkeverpackungen.

Weiter wurden bei einer Tauchaktion nebst Besteck, (vielen) leeren Flaschen und allerhand Bootszubehör leider auch Batterien und Elektroschrott gefunden, was definitiv nicht in den See gehört.

 

Es ist erschreckend, wie viel Abfall einfach achtlos weggeworfen wird. Deshalb möchten wir hier an alle appellieren:

  • Entsorgen Sie Abfall korrekt.
  • Sprechen Sie Leute darauf an, wenn Sie sie beim Wegwerfen von Abfall beobachten.
  • Nehmen Sie auch mal etwas mit, was nicht von Ihnen ist. Denn, liegt bereits Abfall herum, so sinkt die Hemmschwelle für weiteres Wegwerfen noch tiefer.